MAG Reisen aktuelle Sonderangebote Kroatien: Yachtcharter, Gulets und Küstenpatent billig buchen: Frühbucher, Lastminute, Schnäppchen, Restplätze, Last Minute

aktuelle Sonderangebote -  MAG Reisen und Yachtcharter - Sonderangebote - www.magreisen.at                           
magreisen  
magsparen


aktuelle Sonderangebote
&
SPAR  -  Tipp's  für den Urlaub

Yachtcharter in Kroatien
Motoryachten & Segelyachten

Bootsführerschein - Küstenpatent - Kurs & Prüfung


 

 Yachtcharter Kroatien

Bei uns buchen Sie Ihren

Yachtcharter Urlaub in Kroatien
billiger

Frühbucherbonus
UND

Yachtcharter in Kroatien: zusätzlich zum Frühbucherbonus bis minus 7 % MAG Rabatt

Yachtcharter Kroatien - Motoryachten und Motorboote billiger buchen

Yachtcharter Kroatien - Segelyachten und Segelboote billiger buchen

 


 

Bootsführerscheine & Küstenpatente

Küstenpatente

ALL INKLUSIVE

Küstenpatent Fernstudium und organisierte Prüfung Boat Skipper A

Bootsführerschein & Yachtführerschein
Jet Ski Führerschein

Küstenpatent Bootsführerschein Boat Skipper Kurse und organisierte Prüfungen

Küstenpatent smart & easy

Küstenpatent; Wochenendkurs & Prüfung - Wochenende Opatija Riviera

Küstenpatent; Wochenendkurs & Prüfung - Wochenende Opatija Riviera


 

Kroatien
Hotels - Appartements - Leuchttürme

jetzt mit Frühbucherbonus buchen

Kroatien Hotels - Appartements - Leuchttürmejetzt mit Frühbucherbonus buchen

Kroatien Hotels - Appartements - Leuchttürmejetzt mit Frühbucherbonus buchen

Kroatien Hotels - Appartements - Leuchttürmejetzt mit Frühbucherbonus buchen

Kroatien Hotels - Appartements - Leuchttürmejetzt mit Frühbucherbonus buchen


 

Kroatien

Urlaub in Kroatien - zu Land und am Wasser

Istrien - Kvarner Bucht - Dalmatien

bietet an seiner 1.777 km langen Küste Urlaubsvergnügen für jede Altersstufe, jedes Urlaubsmotiv und jeden Geldbeutel.

Die Regionen Istrien, Kvarner Bucht und Dalmatien sowie über tausend Inseln bieten für jeden Urlaubswunsch maßgeschneiderte Ziele mit Kies-, Fels- und auch Sandstränden
sowie Ziele für Familienurlaub, Unterhaltungsurlaub, Lifestyle Urlaub, Entspannungsurlaub und Kultururlaub.
Kroatien bietet Unterkünfte für jeden Geschmack und jedes Urlaubsbudget an.

Reiseführer

 

Istrien

Die Halbinsel Istrien gehört zum grössten Teil zu Kroatien.
Bekannte Urlaubsorte sind Umag, Porec, Novigrad und Rovinj an der Westküste und Pula am Südende der Halbinsel.
Istrien ist mit jährlich 2.380 Sonnenstunden klimatisch sehr günstig gelegen: Im Sommer wird es in der Regel nicht zu heiß, während die Winter mild sind.
Der kälteste Monat ist statistisch der Februar mit durchschnittlich 6 °C und der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 24 °C
In der k.u.k. Monarchie bildete Istrien mit Triest und seinem Umland sowie mit Görz und Gradisca das Kronland Österreichisches Küstenland (Litorale) mit einem k.k.-Statthalter in Triest.
Heute zählt Istrien aufgrund der Nähe zu Österreich zum wohl beliebtesten Reiseziel für Badeurlaub und Kurzaufenthalte.

Kvarner Bucht und die Opatija Riviera

Touristisch wichtige Inseln der Kvarner-Bucht sind Krk, Pag, Cres, Lošinj, und Rab.
 An ihren Küsten liegen zahlreiche bedeutende und zugleich traditionsreiche Fremdenverkehrsorte, wie das mondäne Opatija und der benachbarte beschaulichere Ort  Lovran.

Opatija, war bereits während der k.& k. Monarchie ein mondäner Bade- und Luftkurort.
Opatija wurde am 4. März 1889 durch ein Dekret des Kaisers Franz Joseph Opatija zum Kurort ernannt !
Seit dem Ausbau von Abbazia (heute Opatija) durch die österreichische Südbahngesellschaft
fungierte Opatija Matulji als Bahnstation für den Meereskurort.

Vor mehr als einhundert Jahren galt die heutige Opatija Riviera als eines der attraktivsten Reiseziele der
Österreichisch - Ungarischen Monarchie und lockte zahlreiche gekrönte Häupter, Adelige, Grossbürger und Künstler an die Adria.
1889 wurde die mondäne Hafenstadt Abbazia offizieller "Curort". Namhafte Mediziner priesen die Vorzüge des lokalen Klimas.
Seebäder und Hotels schossen wie Pilze aus dem Boden, viele blieben bis heute erhalten.


Viele historische und
liebevoll renovierte Gebäude und Hotels erinnern noch heute an an den Glanz
der guten alten Zeit und
lassen den Besucher noch immer das Ambiente dieser Tage erleben.

Die zwischen 1889 und 1911 erbaute Küstenpromenade führt an vielen dieser Zeitzeugen vorbei und wurde 1996,
als Hommage an die einstige Blütezeit, nach dem österreichischen Kaiser Franz-Josef I benannt.
Heute wie damals verbindet der 12 km lange autofreie Weg direkt oberhalb der Adriaküste die Orte Opatija und Lovran
und lädt zu Spaziergängen entlang des Meeres ein.

Auch heute ist die berühmte Strandpromenade Treffpunkt zum Sonnenuntergang für ausgedehnte Spaziergänge
 entlang des Meeres oder um das Abendleben zu genießen
 

Zadar Riviera

ZADAR ist die Hauptstadt Norddalmatiens und eine der ältesten Städte Europas, mit einer ereignisreichen Vergangenheit und vielen Sehenswürdigkeiten.
Zadar liegt im Norden Dalmatiens vor einem Inselarchipel mit einer der schönsten Altstädte Europas.
Die Stadt zählt heute knapp über 90.000 Einwohner (lt. aktuellster Zählung), ist das wichtigste Handels- und Kulturzentrum
der Region und verfügt über einen Flughafen. Die Einheimischen nennen ihre Stadt bescheiden "Najlipsi grad na svitu"
(die schönste Stadt der Welt).
Sogar Alfred Hitchcock war begeistert und soll gesagt haben, daß der Sonnenuntergang hier schöner ist als in Kalifornien.
Unter anderem besuchten in den letzten Jahren Bernie Ecclestone und Bill Gates die Stadt und die Region. 

 In der Vergangenheit war Zadar die größte Stadtbefestigung in der Republik Venedig mit einem System aus mehreren Festungen, Gräben und Bastionen.
Nach dem Erlass des Kaiser Franz Josef  I. wurde am 14. Dezember 1868 die Festungseigenschaft Zadars aufgehoben.
Fünf Jahre später am 24. Februar 1873 begann man mit der Abtragung der Befestigungsanlagen und am gleichen Tag am 14. Dezember 1868 wurde das berühmte Stadttor von Zadar zum ersten Mal abends nicht geschlossen. Sechzig Jahre später, im Jahr 1929 wurden die Gräben zwischen den imposanten Stadtmauern in Foša zugeschüttet und nach weiteren zehn Jahren wurde um diesen kleinen und märchenhaften Hafen ein Laufsteg erbaut.

Es herrscht ein sehr angenehmes, mediterranes Klima mit mildem Winter und warmem Sommer.

Vor Zadar erstreckt sich das Zadarer und Kornati Archipel, eine Inselwelt mit über 300 Inseln, Klippen und Riffen.

 

Kornati Inseln - Kornaten

Auf deutsch die Kornaten, kroatisch Kornatski otoci bzw. Kornati sind die größte und dichteste Inselgruppe in der kroatischen Adria.
Sie bestehen aus 125 bis 152 (je nach Quelle) kleinen Eilanden und Riffen.
Die verkarsteten Inseln sind nur spärlich bewachsen.
Die größte Insel der Kornaten heißt Kornat und gibt der Inselgruppe ihren Namen, der Verwaltungssitz des Gebietes befindet sich allerdings auf der Insel Murter.
Heute sind Teile des Archipels durch den Nationalpark Kornaten geschützt. Die Inselgruppe erstreckt sich entlang der kroatischen Küste zwischen den Städten Zadar im Norden und Šibenik im Süden.
Die Fischgründe rund um die Kornaten zählen zu den fischreichsten im adriatischen Meer.
Das Klima ist geprägt von langen Trockenphasen und unregelmäßigen Niederschlägen. (Quelle Wikipedia)

 

Riviera von Split

Die Riviera von Split scheint als ein Ausgangspunkt, aus dem die Natur begonnen hat, ihr Meisterwerk zu schaffen;
auf diesem kleinen Gebiet findet man vereinbart, was einem unvereinbart scheinen könnte: hier gehen die hohen Gebirgsketten bis zum kristallklaren Meer herunter,
die schattigen Wälder liegen nur ein paar Kilometer von den sonnigen Buchten entfernt.

Entlang der ganzen Riviera von Split breitet sich, wie die Kettenringe einer unendlich langen Kette, eine Reihe wunderschöner Kies- und Sandstrände aus.
Die kleinen Fischerdörfer liegen entlang uralter Olivenhaine und Weinberge, und der Fluss Cetina herrscht aus seinem beeindruckenden Canyon über die hohen Gebirgen im Hinterland von Omiš,
aus denen sich eine wunderschöne Aussicht über den Archipel von Mitteldalmatien, über die Inseln Brač, Hvar, Šolta und Vis ergibt.

Insel Brac & goldenes Horn

Die Insel der Steine, der Sonne und des Meeres, Brač ist die größte Insel der mitteldalmatinischen Inselgruppe.
Die Insel Brač ist eine Insel der Steilküsten und Felsen aber auch der wunderschönen Strände, unter denen der bekannteste das Goldene Kap ist, ein spektakulärer Naturedelstein.
Der Karst und die Macchie wechseln sich mit den fruchtbaren Feldern im Inland und Kiefernwäldern auf den Insel-Hügeln ab.
Die zahlreichen Inselsiedlungen, die entlang die Küste und im Inland zerstreut sind, erzählen als Steindenkmäler von der jahrhunderte langen Geschichte der Insel.

Im Laufe der Geschichte änderte die Insel Brač ihre zahlreichen Herrscher aber der spezifische Stein von der Insel Brač ist bis heute der andauernde Zeuge der Seele der Insel geblieben.
Ein kleiner Teil dieser Seele ist in einige der bedeutendsten und wichtigsten Gebäude der Geschichte (Diokletianpalast) und der Gegenwart (das Weiße Haus in Washington) eingebaut worden.

Insel Hvar - Treffpunkt von Jet Set

Die günstigen Naturbedingungen und die entsprechenden historischen Gründe führten dazu, dass die Insel Hvar zu einem sehr interessanten und außen Teil der Adria wurde.

Seit der Vorgeschichte bis heute reihten sich aneinander und wechselten viele unterschiedlichen Zivilisationseinflüsse. So viele spezifischen Kulturschichten lagerten sich ab,
dass die große Fläche der Insel von einer langen Geschichte erzählt und mit einem dichten Netz von Denkmälern bedeckt ist.

Die Insel mit am meisten Sonnenschein im Mittelmeer war seit Anfang der Menscheit ein Zufluchtsort vieler Kulturen - von mediterranen Gebäuden und Fundorten aus der frühen Steinzeit,
über die hellenische Kultur, deren Spuren man in Siedlungen von Hvar (v.a. in der Polis Faros) findet,
dann über die Spuren der Römer, ihre Häfen und Städte, über das Mittelalter bis zur Renaissance und bis zum Barock, als Hvar zum Musterbeispiel des geistigen und künstlerischen Fortschritts wird.

In letzter Zeit nimmt Hvar wieder eine bedeutende Position an der Zivilisations- und Kulturkarte des Mittelmeeres ein und heute ist Hvar als ein mondäner Ferienort weltweit bekannt.
Deshalb überrascht es nicht, das die touristische Zeitschrift „Traveller“ die Insel Hvar zur Gruppe der 10 schönsten Inseln auf der Welt eingeordnet hat.

Es scheint so, als ob die Insel Hvar eine Seele hat und dieses Gefühl bekommt man beim Einatmen des spezifischen Duftes,
der eine Kombination aus Lavendel, Salbei, Rosmarin, Heide, Minze, Myrte, Thymian und einer Menge anderer Heilkräuter, die überall auf der Insel zu finden sind, ausmacht.
Dies macht die Insel Hvar zu einem großen botanischen Garten des Mittelmeeres.

Man soll nicht weit weg reisen, um die Lebensfülle und Pracht zu erleben – es genügt einfach von einer Bucht bis zur anderen auf der Insel Hvar zu segeln.
Die Insel Hvar zeugt davon, dass sich die schönsten Träume verwicklichen können, bzw. dass die Wirklichkeit wie ein Traum erscheinen kann.

Makarska Riviera

Sehr gute geographische Lage im Herzen Dalmatiens, kristallklares und warmes Adriatisches Meer,
gut bewahrte Umgebung und viele Ereignisse aus Kultur, Unterhaltung und Sport machen die Riviera von Makarska zu einer der begehrenswertesten touristischen Destinationen Kroatiens.

In Sommermonaten finden in allen Ortschaften an der Riviera von Makarska „Fischerabende“ und viele Volksfeste statt. Die Volksfeste feiern ihren Schutzpatron und feiern somit auch wichtige Daten aus der ruhmvollen Geschichte. Es wird mit authentischen dalmatinischen Gerichten und Wein gefeiert. Das Programm des „Sommers in Makarska“ vereinigt viele Manifestationen wie „Sommerkarneval“, „Kalelarganacht – die Nacht der Stadt“ und viele Aufführungen bekannter Sänger, Klapa-Gesänge und Folkloregruppen aus dem Land und aus dem Ausland, sowie verschiedene Konzerte klassischer Musik und Unterhaltungskonzerte.


 

 
Ihre Mode für Urlaub an Land oder an Bord
Street-One.at – Fashion
 

 


Startseite MAG Reisen

 


 

 

Urlaub & sparen