Küstenkreuzfahrten in Kroatien, Kabinencharter auf Gulets, Inselhüpfen mit Halbpension, Sonderangebot Split - Omis - Dubrovnik

            
mag
reisen

Kabinencharter in Kroatien

Küstenkreuzfahrten & blaue Reise

Inselhüpfen für Individualgäste

Küstenkreuzfahrten & Inselhüpfen
blaue Reise für Individualreisende

Kabinen auf  Gulets

 

Kabinencharter mit Halbpension

Split - Omis - Dubrovnik

 Küstenkreuzfahrten & Inselhüpfen in Kroatien: Kabinencharter auf Gulets

Gulet Atlantia

Das 2015 renovierte, traditionelle Schiff Atlantia,
ist sehr komfortabel ausgestattet und eingerichtet.
Neben den 5 geräumigen Kabinen und bequemen Sitzplätzen
und Liegeflächen auf dem großzügigen Sonnendeck,
finden Sie auf dem Achterdeck einen gemütlichen Essbereich
für gemeinsame Mahlzeiten und geselliges Beisammensein.

Alle Kabinen sind natürlich dem gehobenen Standard entsprechend,
mit einer Klimaanlage ausgestattet und verfügen zudem über ein
eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

 

  • Baujahr: 1992 renoviert im Jahr 2015)         

  • Länge über alles: 21 m                              

  • Breite: 6,3 m                                            

  • Wassertank: 8000 l                                   

  • Kraftstofftank: 2000 l                                 

  • Motor: Volvo Penta 300 HP                       

  • Kabinen: 5 / 4 Doppelbettkabinen & 1 Master Kabine Doppelbett + Einzelbett

  • Kojen: 10                                          

  • Crew: 3                                            

  • Hauptdeck mit dem Teakholz überdeckt       

  • 3 Crewmitglieder: Kapitän, Seemann, Koch  

  • Sportausrüstung: Dinghy, Donut, Kayak, stand up paddle, Schnorchelausrüstung

  •  

    Termin
    05.08.-12.08. 2017

    Route
    one way Split/Omis – Dubrovnik

    PREIS / Person in

    Double bed Kabine  
    1.120,-- Euro

    Master cabin           
    1.260,--
    Euro

    Sonderangebot


    Sonderangebote:  Küstenkreuzfahrten & Inselhüpfen in Kroatien: Kabinencharter auf Gulets
    MAG Sonderrabatt
     - 5 %


    Zuschlag auf Wunsch
    Doppelbettkabine zur Alleinbenutzung
    50%
          
    Ermäßigung
     3. Person in der Master cabin
    50 % Rabatt

    Halbpension
    pro Person  270,-- Euro
    zahlbar beim check in an Bord

    Kinderermäßigung
    Verpflegung
    bis 3 Jahre  gratis
    3 - 12 Jahre  50 %

    INKLUSIVE
    7 Tage Kreuzfahrt, 3 Crewmitglieder,
    Hafen- und Touristentaxen,  4 Stunden Fahrt pro Tag,
    Bettwäsche und Handtücher,
    WI - FI Internet, Versicherung.
     

    EXKLUSIVE
    Transfers,  Eintrittsgebühren im National Park,
    private Marina Gebühren, Wassersportausrüstung, 
    Drinks, Trinkgelder für die Crew und
    alle persönlichen Ausgaben welche nicht ausdrücklich als inklusive angeführt sind.


    Embarkation:     Samstag um 15:00,  Split/Omis
    Disembarkation: Samstag bis 09:00,  Dubrovnik   

     

     

    Revier - Info  Split . Dubrovnik

    Die Marina Split ist der ideale Ausgangspunkt für Liebhaber der dalmatinischen Inselwelt und Küste, 
    die zentrale Lage in Mittel - Dalmatien ermöglicht Törns Richtung Dubrovnik.
    In Split befindet sich auch der internationale Flughafen von Mitteldalmatien.

    Split

    Interessant ist auch der morgendliche Fischmarkt und die Fußgängerzone im Diokletian Palast.
    Der erste Einwohner der Stadt Split war der Kaiser Diokletian, der in der südlichen Bucht der Halbinsel im 293 nach Chr. einen prachtvollen Kaiserpalast von 30 000 m2 errichtete, in dem er auch bestattet wurde.

    Stürmische Jahrhunderte machten von diesem Palast eine Stadt, wo die Flüchtlinge aus Salona  nach dem Angriff der Barbaren und Slawen Zuflucht fanden und das Leben erneuten, nun aber hinter dem kräftigen Mauern. In der Stadt, die außerhalb des Palasts wuchs, wechselten einander die Herrschaften ab, kroatische Könige im 10. Jahrhundert, ungarische und venezianische Herrschaften, französische Regenten und österreichische Monarchie.
    Die Stürmen der Geschichte bergen Erinnerungen, die sich mit der Stadtalltäglichkeit vereinigen - eine Stadt, die immer vorwärts geht und bis heute das Zentrum dieses Teils der Adriaküste bleibt.
    An den erhaltenen Denkmäler kann man den Einfluss verschiedener geschichtlicher Schichten und Ungeschicktheiten, sowie übertriebener Eile sehen, aber das ist eigentlich die Originalität dieser Stadt.
    Trotz dem Alter ist die große Stadt immer ewig jung und lebhaft und tut sich sonderlich mit ihrer mediterranen und vor allem kroatischen Herzlichkeit hervor.
    Kulturelles Angebot dieser Stadt ist eine unerschöpfliche Geschichte, die durch zahlreiche Museen und Galerien und Straßen führt, wo sich Vergangenheit und Gegenwart einmischen, und wo Sie sich wie ein Teilnehmer an berühmten Jahrhunderten fühlen können

    Riviera von Split

    Die Riviera von Split scheint als ein Ausgangspunkt, aus dem die Natur begonnen hat, ihr Meisterwerk zu schaffen; auf diesem kleinen Gebiet findet man vereinbart, was einem unvereinbart scheinen könnte: hier gehen die hohen Gebirgsketten bis zum kristallklaren Meer herunter, die schattigen Wälder liegen nur ein paar Kilometer von den sonnigen Buchten entfernt.

    Entlang der ganzen Riviera von Split breitet sich, wie die Kettenringe einer unendlich langen Kette, eine Reihe wunderschöner Kies- und Sandstrände aus. Die kleinen Fischerdörfer liegen entlang uralter Olivenhaine und Weinberge, und der Fluss Cetina herrscht aus seinem beeindruckenden Canyon über die hohen Gebirgen im Hinterland von Omi¹, aus denen sich eine wunderschöne Aussicht über den Archipel von Mitteldalmatien, über die Inseln Braè, Hvar, ©olta und Vis ergibt.

    Insel Brac

    Die Insel der Steine, der Sonne und des Meeres, Braè ist die größte Insel der mitteldalmatinischen Inselgruppe. Die Insel Braè ist eine Insel der Steilküsten und Felsen aber auch der wunderschönen Strände, unter denen der bekannteste das Goldene Kap ist, ein spektakulärer Naturedelstein. Der Karst und die Macchie wechseln sich mit den fruchtbaren Feldern im Inland und Kiefernwäldern auf den Insel-Hügeln ab.
    Die zahlreichen Inselsiedlungen, die entlang die Küste und im Inland zerstreut sind, erzählen als Steindenkmäler von der jahrhunderte langen Geschichte der Insel.

    Im Laufe der Geschichte änderte die Insel Braè ihre zahlreichen Herrscher aber der spezifische Stein von der Insel Braè ist bis heute der andauernde Zeuge der Seele der Insel geblieben. Ein kleiner Teil dieser Seele ist in einige der bedeutendsten und wichtigsten Gebäude der Geschichte (Diokletianpalast) und der Gegenwart (das Weiße Haus in Washington) eingebaut worden.

    Insel Hvar

    Die günstigen Naturbedingungen und die entsprechenden historischen Gründe führten dazu, dass die Insel Hvar zu einem sehr interessanten und außergewöhnlichen Teil der Adria wurde.

    Seit der Vorgeschichte bis heute reihten sich aneinander und wechselten viele unterschiedlichen Zivilisationseinflüsse. So viele spezifischen Kulturschichten lagerten sich ab, dass die große Fläche der Insel von einer langen Geschichte erzählt und mit einem dichten Netz von Denkmälern bedeckt ist.

    Die Insel mit am meisten Sonnenschein im Mittelmeer war seit Anfang der Menscheit ein Zufluchtsort vieler Kulturen - von mediterranen Gebäuden und Fundorten aus der frühen Steinzeit, über die hellenische Kultur, deren Spuren man in Siedlungen von Hvar (v.a. in der Polis Faros) findet, dann über die Spuren der Römer, ihre Häfen und Städte, über das Mittelalter bis zur Renaissance und bis zum Barock, als Hvar zum Musterbeispiel des geistigen und künstlerischen Fortschritts wird.

    In letzter Zeit nimmt Hvar wieder eine bedeutende Position an der Zivilisations- und Kulturkarte des Mittelmeeres ein und heute ist Hvar als ein mondäner Ferienort weltweit bekannt. Deshalb überrascht es nicht, das die touristische Zeitschrift „Traveller“ die Insel Hvar zur Gruppe der 10 schönsten Inseln auf der Welt eingeordnet hat.

    Es scheint so, als ob die Insel Hvar eine Seele hat und dieses Gefühl bekommt man beim Einatmen des spezifischen Duftes, der eine Kombination aus Lavendel, Salbei, Rosmarin, Heide, Minze, Myrte, Thymian und einer Menge anderer Heilkräuter, die überall auf der Insel zu finden sind, ausmacht. Dies macht die Insel Hvar zu einem großen botanischen Garten des Mittelmeeres.

    Man soll nicht weit weg reisen, um die Lebensfülle und –pracht zu erleben – es genügt einfach von einer Bucht bis zur anderen auf der Insel Hvar zu segeln. Die Insel Hvar zeugt davon, dass sich die schönsten Träume verwicklichen können, bzw. dass die Wirklichkeit wie ein Traum erscheinen kann.
     

    Dubrovnik

    Am südlichsten Ende Kroatiens liegt Dubrovnik, auch Perle der Adria genannt und die vielleicht schönste Stadt des gesamten Mittelmeerraums.

    Reich an Kunstschätzen, an prächtigen mittelalterlichen Gebäuden, Straßen und Plätzen, hat die Unesco die gesamte Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt.  Allein der Anblick, der sich bietet, wenn man mit seiner Charteryacht an der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen und imposanten Festungen vorbei segelt, ist atemberaubend.
    In Dubrovnik befindet sich auch der internationale Flughafen von Süddalmatien.
     

     


    Wenn Sie fix buchen wollen, senden Sie bitte für das gewünschte Boot im gewünschten Zeitraum eine
    verbindliche Fixbuchung
    sollte das Boot im gewünschten Zeitraum nicht mehr frei sein, entstehen Ihnen natürlich keine Kosten.

    Link zum Buchungsformular
    Buchung & Information:  Küstenkreuzfahrten & Inselhüpfen in Kroatien: Kabinencharter auf Gulets

    Anfragen betreffend Yachten können mit dem Formular bzw. Mustertext für  Buchung  NICHT gesendet werden

    möchten Sie eine Anfrage senden klicken Sie bitte

    MAG Reisen Yachtcharter: Anfrage


    Wir empfehlen nach Erhalt der Rechnung
    den Abschluss einer Reise- & Stornoverscherung
    für den Krankheitsfall

    Reiseversicherun g und Stornoversicherung


     

    diese Seite für Mobilgeräte optimiert     Startseite MAG Reisen              

     

    Küstenkreuzfahrten in Kroatien

     

    zur Desktop VarianteStartseite MAG Reisen                 

     

     

     

    Besuchen Sie uns auch
    auf Facebook
         
    magreisen auf facebook