MAG Reisen vollberechtigtes Reisebüro - www.magreisen.at Internet Reiseanbieter ECG: AGB & ARB & Buchungsbedingungen

MAG Reisen - www.magreisen.at
magreisen

MAG Reisen Internet Reisedienstanbieter
AGB & ARB
 Buchungsbedingungen

allgemeine Geschäftsbedingungen,
Reisebedingungen & Buchungsbedingungen

 Ihre Sicherheit bei Buchungen - MAG Reisen  seit 1987
 auf unsere Seite können Sie auch direkt von der Web Seite  der Wirtschaftskammer ÖSTERREICHS zugreifen

Wirtschaftskammern Österreichs 
Wirtschaftskammern
ÖSTERREICHS

MAG Reisen - Made in Austria - seit 1987 Mitgliedsbetrieb der Wirtschaftskammer Österreichs

MAG Reisen - Link zur aktuellen Konzession & ECG Registrierung bei der bei der Wirtschaftskammer Österreich
Bei uns buchen Sie sicher
ECG & Vollberechtigug

Reisebüro  
Vollberechtigung  

Reisebürolizenz 2605 gültig 2014-2015
 

MAG Reisen - magreisen.at - Buchungsbedingungen - ARB & AGB

Info's
auf dieser Seite

allgemeine Buchungsbedingungen
besondere Buchungsbedingungen
allgemeine Reisebedingungen &  Zahlungsbedingungen

Bankverbindung
Impressum

ECG & WKO

 

MAG Reisen seit 1987 -  30 Jahre MAG Reisen
 

AGB

rechtliche Grundlagen

MAG Reisen ist bei den Wirtschaftskammern Österreich als vollberechtigtes Reisebüro (früher Reisebüro mit Vollkonzession) registriert.
Entsprechend den Informationspflichten des Mediengesetzes und ECG haben wir einen Link auf die Webseite der
Wirtschaftskammern Österreichs (WKO)
mit der Registrierung und den Daten von MAG Reisen gesetzt.
So kann jeder Besucher unserer Seite die aktuelle Registrierung und Kontaktdaten direkt einsehen
Von der Seite der Wirtschaftskammern Österreichs können Sie direkt auf die Webseite von magreisen.at zugreifen.

MAG Reisen - Link zur aktuellen Konzession & ECG Registrierung bei der bei der Wirtschaftskammer Österreich

Wir weisen darauf hin, dass MAG Reisen, ausgenommen extra angeführt *), Vermittler aller im Internet Katalog angebotenen Leistungen ist:
MAG Reisen  (siehe ECG & Reisebüro Konzessionslink auf der Startseite) 
besorgt in Ihrem Auftrag die gewünschten Reiseleistungen. 
Für die verrechneten Leistungen treten wir zivilrechtlich ausschließlich als Vermittler auf.

Fragen & Antworten zu Sicherungsscheinen

Es gelten die "Allgemeinen Reisebedingungen" von MAG Reisen (Buchungs- & Stornobedingungen)
entsprechend den ARB der Wirtschaftskammer Österreich,
außer es sind bei den ARB bei der jeweiligen Länderinformationen / Übersicht abweichende oder zusätzliche Reisebedingungen vermerkt.
oder darauf wird bei den jeweiligen Angeboten hingewiesen,
und nachfolgend angeführte Buchungs- & Zahlungsbedingungen für Internetbuchungen.

Ergänzende allgemeine Reisebedingungen, besondere und abweichende Reisebedingungen sowie die Stornobedingungen
finden Sie bei den 
Länderinformationen (z.B. Kroatien, Italien, Ungarn) oder bei der Übersicht von Spezialreiseangeboten (z.B. Yachtcharter)
oder den jeweiligen  Angeboten  (z.B. Abenteuerurlaub, Eisenbahnsonderzüge, etc.)
welche ebenfalls Reisevertragsbestandteil sind.

Beachten Sie bitte, dass es entsprechend dem österreichischen Recht und laut dem EU Recht
bei Reisebuchungen KEINE kostenlose Rücktrittmöglichkeit gibt
ausgenommen es wird ausdrücklich eine kostenlose Rücktrittsmöglichkeit bis zu einem bestimmten Termin angeboten.

Nach Erhalt der Rechnung und möglichst gleichzeitig mit Sendung der Anzahlung
empfehlen wir daher ausdrücklich den Abschluss einer Reise & Storno Versicherung !
 

Telefon Nummern

Telefonische Buchungen oder Buchungen per Fax  
Telefonische Auskünfte über Vakanz

produktspezifische & Preisanfragen
sind nicht möglich.
sind nicht möglich

siehe Anfragen
Kundenkorrespondenz kann ausschließlich per E-Mail entgegengenommen und bearbeitet werden, auf postalischem per Brief zugesendete Schreiben können nicht bearbeitet werden.


Für die meisten Angebote finden Sie die Preise in Euro auf den dazugehörigen Seiten
ausgenommen es ist bei dem Angebot "Preis auf Anfrage" vermerkt.
Quotierungen in anderen Währungen dienen lediglich der Information und sind unverbindlich.
Sie können bei der Fixbuchung aber gerne den von Ihnen errechneten Preis zur Kontrolle anführen
Sollte es eine Preisdifferenz geben, verständigen wir Sie per E-Mail.

Bei Sendung einer Fixbuchung bestätigen Sie, dass Sie
das Angebot, die Preise und Konditionen laut unserem Web Katalog verbindlich buchen
und unsere Buchungsbedingungen akzeptieren.


 

Nachfolgende Buchungsbedingungen gelten für die Buchung von Angeboten für welche magreisen.at = MAG Reisen als Vermittler zeichnet
welche Sie durch Absenden einer Buchung anerkennen.

Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen erlangen nur dann Rechtswirksamkeit, wenn sie von unserer Geschäftsführung schriftlich bestätigt wurden.
Anders lautende Bedingungen, die uns zugesendet werden, sowie abweichende mündliche Vereinbarungen entfalten keine Rechtswirksamkeit.

 

*****

Besondere Bedingungen für Buchung von Seminaren und Kursen

Sollte ein Kurs aufgrund höherer Gewalt oder Erkrankung des Kursleiters nicht möglich sein
kann der Kunde unentgeltlich den Termin umbuchen oder erhält eine Refundierung des einbezahlten Kursbetrages.
Weiterführende Ansprüche an MAG Reisen oder bei Seefahrtskursen an die MAG Seefahrtschule sind ausgeschlossen

Bei Seefahrtskursen werden bereits einbezahlte Prüfungsgebühren
bei von der MAG Seefahrtschule organisierten Prüfungen auf einen alternativen Termin umgebucht
bei vom Kandidaten organisierten Prüfungsterminen muss dieser eine Terminänderung veranlassen.

Weitere besondere Geschäftsbedingungen finden Sie bei den jeweiligen Ausschreibungen und Angeboten von Kursen und Seminaren.

*****

Besondere Bedingungen für Busmieten & Mietwagen

Es gelten ausnahmslos die AGB des jeweiligen Busunternehmens.

*****

Besondere Bedingungen für Unterkunftsbuchungen Kroatien

ausgenommen Incentiveangebote und MAG - select & exklusive Hotels

Um Ihnen noch günstigere Preise anbieten zu können

Buchungszentrale in Split
erreichbar für Anfragen und Buchungen per E-Mail Link über unsere Angebotsseiten
nach Buchungen sind auch kostenlose telefonische Rückfragen möglich

Buchhaltung für Buchungen aus EU Ländern
in der Slowakei

Nachfolgende Buchungsbedingungen gelten für die Buchung von Angeboten verlinkt von
M
AG Reisen - Mediterranean - Adriatic - Grand - Reisen und der Internetrepräsentanz magreisen.at
Für Angebote, bei denen der Besucher bzw. Kunde durch Anklicken des Links direkt in die Buchungszentrale unserer Partnerfirma,
des Veranstalters Adriatic Kroatien weitergeleitet wird
gelten ausschließlich die AGB, Buchungs- und Stornobedingungen des jeweiligen Veranstalters oder Hotelunternehmens.
Durch das Anklicken von Links auf diesen Seiten wird der Besucher bzw. Kunde direkt auf die Webseite des Veranstalters weitergeleitet
es fallen daher bei Buchung keinerlei Bearbeitungsgebühren an magreisen.at bzw. MAG Reisen an.
Jedwede Korrespondenz eine bestehende Buchungen betreffend (z.B. Kundenwünsche, Storno, etc.) sind
ausschließlich direkt an die Hotel-Buchungszentrale zu richten,
eine Weiterleitung durch bzw. über magreisen.at ist ausgeschlossen.

Ihrem Wunsch entsprechend
Buchung ohne Kreditkarte, Zahlung per Überweisung nach Erhalt der Rechnung ODER Bezahlung mit Kreditkarte möglich Buchung und Bezahlung MIT Kreditkarten


Auf welche Art kann ich Reservierungen bezahlen?

Die Zahlung erfolgt ausschließlich in Euro

  • mit Kreditkarte (Visa/MasterCard/Maestro)
    können Sie während des Buchungsprozesses zahlen oder später über den Link in der Email,
    den Sie zusammen mit den Zahlungsanleitungen erhalten
     

  • mit Banküberweisung:
    Die Buchungszentrale sendet Ihnen alle für Sie wichtigen Zahlungsinformationen an die Emailadresse,
     die Sie bei der Reservierung auf unserer Seite angegeben haben

 

Wie bestätige ich eine Reservierung - was muss ich zahlen und wann?

Um die Reservierung zu bestätigen, ist es notwendig, den als 'Anzahlung' gekennzeichneten Betrag zu zahlen,
manchmal ist es der Gesamtbetrag,
aber in den meisten Fällen zahlen Sie ein Drittel des Gesamtbetrages sofort
und den Restbetrag vor Ort direkt an den Vermieter.

Sofern Sie während der Reservierung die Option mit Kreditkarte zahlen gewählt haben,
betrachten Sie Ihre Buchung von Ihrer Seite als bestätigt!
Wir werden Ihre Kreditkarte erst belasten, wenn auch der Vermieter (Gastgeber) seinerseits den Termin bestätigt.

Sofern Sie während des Buchungsprozesses nicht mit Kreditkarte gezahlt haben,
können Sie innerhalb von 24 Stunden
nach der Bestätigung der Verfügbarkeit zahlen.
 Alle wichtigen Zahlungsinformationen senden wir Ihnen an die Emailadresse,
die Sie bei der Buchung auf unserer Seite angegeben haben.

Nach dem Zahlungseingang auf dem Konto der Agentur erhalten Sie
an Ihre Emailadresse einen Voucher als Buchungsbestätigung mit allen Angaben zum Vermieter.

Wann ist die Reservierung vollständig?  

Nach dem Zahlungseingang auf dem Konto der Agentur erhalten Sie
an Ihre Emailadresse einen Voucher als Buchungsbestätigung mit allen wichtigen Informationen.

Es ist wichtig, den Voucher auszudrucken und dem Vermieter bei Ankunft als Buchungs- und Anzahlungsbeleg vorzuweisen.
Vergessen Sie nicht, sich eine Unterschrift über den Erhalt des Restbetrages auf Ihrer Kopie des Vouchers vom Vermieter einzuholen!

 

Privatunterkünfte: Wie erfahre ich die Adresse und die Kontaktinformationen des Vermieters?  

Nach erfolgter Zahlung wird die Buchung bestätigt und Sie erhalten als Bestätigung von der Agentur per Email einen Voucher
mit allen Kontaktinformationen des Vermieters und der Unterkunft


*****

Besondere Bedingungen für Direktbuchung von Unterkünften

Für Angebote mit dem Hinweis "DIREKT BUCHUNG" bei den Hotels oder dem jeweiligen Veranstalter
stellt MAG Reisen ausschließlich den Speicherplatz im Rahmen von Anzeigen zur Verfügung

Bei diesen Angeboten sind Anfragen & Buchung direkt an den Leistungsanbieter, z.B. Unterkunftsanbieter, zu senden
Die Verrechnung für vom Kunden getätigte Buchungen finden direkt mit dem Unterkunftsanbieter = Leistungsanbieter statt
z.B. Zahlung für Aufenthalte und Absagen von Aufenthalten.
Zahlungen und Abwicklung von Buchungen & Absagen erfolgen direkt mit dem Leistungs- bzw. Unterkunftsanbieter
jedwede Abwicklung (z.B. Vakanzanfragen, Buchung, Storno,...) über magreisen.at ist im Voraus ausgeschlossen da magreisen.at
für obige Angebote dieser Übersichtstabelle weder Veranstalter noch Vermittler der angebotenen Leistungen ist.

Es fallen daher bei Buchung  obgenannter Angebote keinerlei Bearbeitungsgebühren an magreisen.at bzw. MAG Reisen an.
Es gelten die AGB, Buchungs- & Stornobedingungen des jeweiligen Hotelunternehmens bzw. Veranstalters.

*****

Besondere Bedingungen für Unterkunftsbuchungen Kroatien

Incentiveangebote, MAG select & exclusive Hotels
und
 Unterkünfte für Seminare und Kurse

es gelten nachstehende AGB & Buchungsbedingungen sowie Reise- & Stornobedingungen Kroatien

 
       ARB - MAG Reisen Kroatien

 


 

AGB & Buchungsbedingungen


Verbindliche Reise -  & Zahlungsbedingungen

In den Nutzungsbedingungen & Buchungsbedingungen stehen die Bezeichnungen
 "MAG Reisen" oder "magreisen"  oder "magreisen.at"
für MAG Reisen - Reisebüro Grandits
dem bei den WKO "Wirtschaftskammern Österreichs" vollkonzessionierten Reisebüro & Internetreisedienstanbieter (siehe auch ECG)


Die
Angebotslegung
 erfolgt online in unserem Web-Katalog,  das bedeutet, durch anklicken der betreffenden Seite
erhalten Sie das gewünschte Angebot mit Beschreibung und Preisen.


Bei Sendung einer Fixbuchung bestätigen Sie das Angebot laut Angaben unserem Web Katalog bei Verfügbarkeit verbindlich buchen zu wollen
und unsere Buchungsbedingungen zu akzeptieren.
Bei Sendung der einer "FIXBUCHUNG" gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag entsprechend den Buchungsbedingungen ein
unabhängig ob Sie die Buchung per Buchungsformular oder per E-Mail mit obligaten Mustertext senden.

Wenn die Buchung bestätigt wird, erhalten Sie per E-Mail in der Anlage eine Rechnung (Word Doc.)

Sollte eine Fix-Buchung nicht bestätigt werden entstehen Ihnen keine Kosten.


Buchungskorrespondenz und Korrespondenz betreffend Anfragen

Generell erfolgen Buchungen und Stornos ausschließlich durch Sendung von E-Mails
Anfragen können per E-Mail gesendet und sofern gekennzeichnet auch telefonisch getätigt werden.
Wir weisen darauf hin, dass E-Mail Nachrichten nur für die angeführten Empfänger bestimmt sind.
 Da diese ohne Verschlüsselung bzw. digitale Signatur versendet werden, besteht die Möglichkeit,
dass Dritte unbefugt mitlesen oder dass diese Nachrichten verändert werden. MAG Reisen übernimmt dafür keine Haftung.



Rechnung

Bitte kontrollieren Sie nach Erhalt die Rechnung Preise und Konditionen laut Web Angebot
und beachten Sie die Zahlungsbedingungen.
Rechnungen vorbehaltlich
Rechnungs- bzw. Computerfehler.
Die Buchung erfolgt immer laut online - Angebot und den beim Angebot veröffentlichten Preisen und Konditionen.
Bei eventuellen Abweichungen der Preisberechnung bzw. der Konditionen auf der Rechnung
von dem online angeführten Angebot ersuchen wir um Rückmeldung,
bei fehlerhaft berechneten Preisen auf der Rechnung durch Computer- oder Bedienerfehler
beachten Sie, dass immer die Preise und Konditionen laut online Angebot bei Buchung gelten
aufgrund dessen der Kunde die verbindliche Buchung gesendet hat.

Preise

Alle Angaben im Web Katalog vorbehaltlich Änderung durch den jeweiligen Veranstalter und Leistungsanbieter.
Alle Preise vorbehaltlich Änderungen durch den Anbieter aufgrund staatlicher Steuer- und Abgabenänderungen
sowie gravierender Wechselkursänderungen.
Preisänderungen aufgrund von staatlicher Steuer- und Abgabenänderungen sowie gravierender Wechselkursänderungen
muss der Kunde in dem von der Wirtschaftskammer bzw. dem Kundenschutzgesetz vorgegebenen Rahmen akzeptieren

Alle Preise vorbehaltlich Änderungen durch magreisen.at, z.B. aufgrund beschränkter Kapazitäten einer Preiskategorie
Wir behalten uns das Recht vor, aufgrund von Druckfehlern nachträgliche Änderungen vorzunehmen.
Der Preis gilt als bestätigt wenn die Rechnung entsprechend dem online angebotenen Preis gesendet wurde
Nachträgliche Preisänderungen: Stellt sich nachträglich heraus, dass die gewünschte Preiskategorie nicht verfügbar ist
wird der Kunde informiert.
Wurde noch keine Anzahlung geleistet kann der Kunde kostenlos von der Buchung zurücktreten
oder die Buchung zum geänderten Preis bestätigen
Wurde eine Zahlung vom Kunden geleistet
kann der Kunde kostenlos von der Buchung zurücktreten,
der vom Kunden bezahlte Betrag wird abzugsfrei auf sein Konto zurück überwiesen
oder der Kunde kann die Buchung zum geänderten Preis bestätigen.
Eine weitere Haftung von magreisen.at ist ausgeschlossen.


Bezahlung

Die Anzahlung oder Zahlung des Gesamtbetrages
 erfolgt per Banküberweisung
und muss im Normalfall innerhalb von 3 Werktagen nach Zustellung der Rechnung erfolgen
ausgenommen kurzfristige Buchungen, gesonderte Zahlungsbedingungen siehe unten;
es gilt das Datum der Zusendung der E-Mail mit Betreff "RECHNUNG" und der Rechnung in der Anlage (Word Doc.)
Bitte kontrollieren Sie daher mindesten täglich Ihren E-Mail Eingang
und informieren Sie uns umgehendst, wenn Sie die Rechnung in der Anlage der E-Mail "RECHNUNG" nicht öffnen können.
Ein Zahlungsverzug unter Hinweis E-Mail nicht erhalten kann nicht akzeptiert werden, wenn wir eine
ordnungsgemäß gesendete Rechnung laut Sendeevidenz belegen können.

Nach Erhalt der Rechnung und möglichst gleichzeitig mit Sendung der Anzahlung
empfehlen wir den Abschluss einer Reise & Storno Versicherung !

Diese können Sie problemlos online direkt bei der Mondial Versicherung abschliessen
Link zu Reiseversicherungen (durch anklicken erhalten Sie vorerst nur Informationen) 
Reise - & Storno Versicherungen

Anzahlung
fällig innerhalb von 3 Werktagen nach Rechnungserhalt

im Normalfall 30 %, wenn angeführt ermäßigt 10 %
außer es ist bei speziellen Angeboten eine höhere Anzahlung erforderlich (z.B. Yachtcharter, Sonderangebote, ...)

Wenn die Buchung weniger als 1 Monat vor Reiseantritt erfolgt ist der Gesamtrechnungsbetrag sofort  fällig
Bei kurzfristigen Buchungen ist der Gesamtbetrag umgehend fällig (siehe auch Pkt. Zahlungsbedingungen & Last Minute Buchungen)

Restzahlung
im Normalfall ist der Eingang der Restzahlung auf unserem Konto spätestens 1 Monat vor Reiseantritt fällig
außer es ist bei speziellen Angeboten eine frühere Auszahlung erforderlich (z.B. spezielle Sonderangebote, Frühbucherbonus,...)

Bitte beachten Sie, dass die sich die Zahlungsfrist für Restzahlungen auf das Einlangen des fälligen Betrages am Empfängerkonto bezieht
beachten Sie bitte, dass bei internationalen Überweisungen der Bankweg auch mehrere Tage betragen kann.
Befragen Sie Ihre Bank betreffend der Überweisungsdauer und veranlassen Sie alle Überweisungen zeitgerecht.
 
Bankverbindung siehe Rechnung oder diese Seite unten.
Alle Bankspesen für die Überweisung
 - Inland & Ausland bzw. Sender und Empfänger - 
gehen zu Lasten des Bestellers.



Überweisungen

 bei Überweisungen aus dem EU-Raum (ausgenommen Österreich) günstigere Überweisungsspesen
bei Verwendung des
Europa - Überweisung Formulars mit IBAN & BIC (SWIFT) Code

Sie brauchen für Buchungen bei
magreisen.at keine Kreditkarten Nummer per E-mail bekannt zu geben
Buchung ohne Kreditkarte: Hotels, Appartements, Bungalows, Yachten,... bei magreisen.at

Es können auch auf Kundenwunsch keine Zahlungen mit Kreditkarten akzeptiert werden
ausgenommen es wird bei speziellen Angeboten extra darauf hingewiesen.


Der gesamte Rechnungsbetrag muss termingerecht (laut Buchungsbedingungen)
und vor Reiseantritt auf unserem Firmenkonto
 eingegangen sein.

Auf dem Zahlschein ist anzuführen: 
Namen (des Buchenden laut E-Mail-Buchung) + Abreisetag + Reiseziel (Ort) + Re.Nr.

Nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages erhalten Sie den 
Gutschein / Voucher per mail zugesendet
Bei Zahlungsverzug können Spesen im Ausmaß banküblicher Überziehungsspesen
in Rechnung gestellt werden. 


Eine Zahlung bzw. Restzahlung vor Ort in der gebuchten Unterkunft ist ausgeschlossen
ausgenommen es wird im Angebot ausdrücklich angeboten.

*****


Buchungsgebühren, Bearbeitungsgebühren & Servicepauschalen

Bei Buchung von Unterkünften und Yachtcharter verrechnen wir für Buchungen
welche als Fixbuchung per Formular oder Mustertext gesendet werden
bei Aufenthaltsdauer ab 6 Nächte
KEINE  Buchungsgebühr & KEINE Bearbeitungsgebühr

Ausnahmen: ausgenommen dieses Angebot ist bei der jeweiligen Preisliste nicht angeführt
oder Buchungs- oder Reservierungsgebühren bzw. eine Servicepauschale ist bei dem jeweiligen Angebot vorgeschrieben oder
wenn vom Kunden eine kostenpflichtige Angebotserstellung per E-Mail angefordert wird
sind Gebühren laut folgender Übersicht fällig
Bei Reiserücktritt (Storno) fallen Kosten laut nachstehender Tabelle an

Buchungsgebühren & Servicepauschalen

Buchungsgebühren & Servicepauschalen pro Buchung
außer in den speziellen Buchungsbedingungen ist eine höhere oder niedrigere Servicepauschale  vorgeschrieben
Buchung von Unterkünften & Yachtcharter

Euro

ab   5         Nächte gratis
von 4         Nächten   10,--
von 2 bis 3 Nächten 15,--
von nur 1   Nacht 20,--

Bearbeitungsgebühren

Bearbeitungsgebühren pro Buchung
außer in den speziellen Buchungsbedingungen ist eine höhere oder niedrigere Bearbeitungsgebühr  vorgeschrieben
Buchung von Unterkünften & Yachtcharter

Euro

Sendung einer Fixbuchung per Formular oder Mustertext gratis
Kostenpflichtige Anfragen: bei kostenpflichtigen Anfragen (Sendung einer kostenpflichtigen Anfrage, einer Option oder Sendung einer Anfrage mit Buchungsformular) wird im Voraus oder
bei Sendung des Angebots oder nach Legung des Angebots eine Bearbeitungsgebühr von
Euro 25,-- verrechnet, wenn die angefragte Buchung nicht zustande kommt.
z.B. Preisberechnung für Individualbuchungen
Berechnet der Kunde den Preis selber und sendet eine Fixbuchung entfällt diese Bearbeitungsgebühr
25,--
Bei Sendung einer Fixbuchung mit Formular od. Mustertext und Angabe eines fehlerhaft berechneten Betrages zur Kontrolle und Absage der Buchung nach Erhalt der Preiskorrektur.
Bei Sendung einer Fixbuchung mit fehlenden oder nicht dem online Angebot laut unserem Web Katalog entsprechenden Daten da eine manuelle Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist
Für alle nach erfolgter Buchung vom Kunden gewünschte Änderungen und zusätzlichen Bearbeitungen sowie für die Bearbeitung von Kundenwünschen, welche verbindlich gewünscht werden, nicht ausdrücklich online zur Buchung angeboten werden und vom Leistungsträger angeboten werden.
Bearbeitungsgebühr für zusätzlichen Bearbeitungsaufwand bei Buchungen welche durch Missachtung der Buchungsbedingungen und AGB durch den Buchenden erforderlich werden. (z.B. Probleme beim check in wenn der Kunde den ihm zugesendeten Voucher beim check in nicht vorweisen kann)
Für alle Rücküberweisungen einbezahlter Beträge, unabhängig vom Zweck der Rückzahlung.
Bei Stornos vor Zusendung der Rechnung zusätzlich zur Stornogebühr Stornobearbeitungsgebühr.
Für gebührenpflichtige Anfragen = kostenpflichtige Anfragen
 und verbindliche Preisangebote.
Bei Zusendung von Fixbuchungen mit fiktiven Angaben (nicht den Angeboten unseres Web Kataloges entsprechend) welche daher durch Irreführung eine kostenpflichtige Anfrage verschleiern möchten und daher eine kostenpflichtige Anfrage darstellen
Evidenzhaltung von einbezahlten Beträgen aufgrund einer Nichtnutzung des gebuchten Angebots oder einer Verlängerung eines Gutscheines über die vertraglich vereinbarte Zeit pro begonnenes Jahr. Gutschriften gelten Grundsätzlich vereinbart zur Nutzung innerhalb des Kalenderjahres
in dem die Buchung getätigt wurde, ausgenommen es wurde eine andere Nutzungsdauer schriftlich bei Buchung vereinbart.
Mahngebühr für die 1. Urgenz / Mahnung eines ausstehenden Betrages ,
des Weiteren können für jede weitere Mahnung 10,-- Aufwandsentschädigung verrechnet werden
Bei Stornos nach Zusendung der Rechnung zusätzlich zur perzentuellen Stornogebühr eine Stornobearbeitungsgebühr (wir empfehlen Abschluss einer Reiseversicherung, siehe unten) 45,--

Sämtliche Bearbeitungsgebühren fallen pro Leistungszweck an,
das bedeutet diese addieren sich entsprechend dem Arbeitsaufwand.
 z.B. bei Storno nach Zusendung einer Rechnung und erforderlicher Rücküberweisung werden
EUR 45,-- Stornobearbeitungsgebühr + EUR 25,-- Bearbeitungsgebühr für Rückzahlungen verrechnet


***

Buchungsabschluss


Bei einer Fixbuchung handelt es sich laut den Buchungsbedingungen um eine verbindlichen Buchung
oder auch kostenpflichtige Buchung genannt, das bedeutet, dass Sie die bestellte Dienstleistung
 im angeführten Zeitraum durch Banküberweisung bezahlen müssen
und Ihnen im Falle eine Stornierung laut den AGB oder besonderen Buchungsbedingungen bei dem jeweiligen Angebot
Kosten entstehen können.


Eine Buchung gilt vom Kunden als FIX bestätigt
 sobald die E-Mail mit dem entsprechenden Buchungswunsch vom Kunden an MAG Reisen gesendet wurde.
Wenn Sie den Buchungstext in eine E-Mail kopiert haben, ausgefüllt haben und auf „Buchung senden“ klicken,
oder das Formular ausgefüllt, die AGB anerkannt  und auf senden geklickt haben
gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit magreisen.at - der Internetrepräsentanz von MAG Reisen Reisebüro ein
unter Anerkennung der Buchungs- und Reisebedingungen von magreisen.at die im Einklang mit den ARB der Wirtschaftskammer der Rep. Österreich stehen
und online in unserem Internet Web Katalog einsehbar sind.

Darauf werden Sie auch auf der Webseite "Mustertext für Buchungen" und beim Link zum Formular hingewiesen.
Da die Mails in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet werden, können auch unwesentlich später gesendete E-Mails mit Änderungswünschen
(z.B. Terminänderungen, etc.) unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden 
und führen zu einer nachträglichen Änderung der Buchung. 

Der Buchende versichert,
dass sämtliche Informationen, die er über seine Person und/oder Mitreisende zur Verfügung stellt, der Wahrheit entsprechen.

Bei einer verbindlichen Fixreservierung muss der Auftraggeber (Kunde) die Rückbestätigung (Rechnung oder Absage)
vom Leistungsanbieter (Hotel, Reederei, Charterfirma, etc.)  abwarten.
Wir sind bemüht üblicherweise binnen 2 Werktagen eine Antwort zu senden,
dies ist aber abhängig vom Erhalt der Rückbestätigung von den, im Ausland befindlichen Leistungsanbietern (z.B. Hotels, Charterfirmen,...)
welche oft abweichende oder anderen Arbeitszeiten sowie auch andere Öffnungszeiten (z.B. durch lokale Feiertage) haben
.
Eine Absage durch den Kunden nach Erhalt der Antwortmail "Buchung erhalten" muss daher als Storno durch den Kunden behandelt werden,
da die Fixbuchung an den Leistungsanbieter weitergeleitet wurde und die Antwort (Bestätigung oder Absage) des Leistungsanbieters abgewartet werden muss.
Vermerke vom Kunden auf der Buchungs - Mail die obigen Bestimmungen widersprechen können nicht akzeptiert werden.

Sollte der Kunde von der angebotenen Möglichkeit Gebrauch machen, den Gesamtbetrag für die gebuchte Leistung zur Kontrolle anzuführen
und die Summe mit dem tatsächlich angebotenen Preis nicht übereinstimmen, wird der Kunde über die Preisdifferenz per E-Mail informiert.
Bei Angabe eines fehlerhaft berechneten Betrages bei Sendung einer Fixbuchung und Absage der Buchung nach Erhalt der Preiskorrektur wird
die Buchung wie eine Preisanfrage behandelt und eine Bearbeitungsgebühr von EUR 25,-- fällig.
Sollte der selbst berechnete Gesamtbetrag mit dem Rechnungsbetrag identisch sein
wird für die Buchung KEINE Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Bei Sendung einer Buchung über eine Internetrepräsentanz von magreisen.at
werden Sie durch Zusendung eines Buchungstextes oder bei Buchung über das Formular durch anklicken der AGB
darauf hingewiesen, dass Sie bei Buchung die ARB von magreisen.at anerkennen müssen.
Bitte lesen Sie die Buchungs- und Zahlungsbedingungen und senden Sie, wenn Sie einverstanden sind,
den ausgefüllten Buchungstext oder das ausgefüllte Formular zur Fixbuchung.

***
Der Versand - Zusendung von Rechnungen & Gutscheinen sowie sonstigen Reiseunterlagen  -
findet ausschließlich und ausnahmslos per E-Post = E-Mail statt.
Eine jedwede Zusendung auf postalischem od. anderem Weg bedingt eine Bearbeitungsgebühr von Euro 25,- zuzüglich Portospesen

  Kundenkorrespondenz kann ausschließlich per E-Mail entgegengenommen und bearbeitet werden,
auf postalischem per Brief zugesendete Schreiben können nicht bearbeitet werden.

Wir weisen darauf hin, dass die E-Mail Korrespondenz nur für den/die jeweils angeführten Empfänger bestimmt ist/sind.
 Da diese ohne Verschlüsselung bzw. digitale Signatur versandt wird, besteht die Möglichkeit, dass Dritte unbefugt mitlesen
oder dass die Nachricht verändert wird. Die magreisen.at übernimmt dafür keine Haftung.



*****
Senden Sie bitte - nur
wenn Sie wirklich fix buchen möchten - eine verbindliche Fixbuchung

Wir vertrauen darauf, um auch weiterhin allen Kunden die Buchung ohne Kreditkarte zu ermöglichen, 
dass nur ernst gemeinte Buchungen gesendet werden, 
und ersuchen im Interesse aller Kunden, um dieses Service weiterhin anbieten zu können, 
dass auch die Zahlungsbedingungen eingehalten werden.
Kunden welche sich nicht an die allgemeinen Geschäfts- & Zahlungsbedingungen von www.magreisen.at halten
werden gesperrt, von ihnen werden keine Bestellungen mehr entgegengenommen.
Dies beeinträchtigt aber nicht die Einbringung von offen stehenden Beträgen durch unsere Rechtsabteilung
(siehe diese Seite unten)


*****

Anfragen
Kostenlose Anfragen können über den Link "Anfrage" gesendet werden,
wir beraten Sie gerne und senden Ihnen den Link zu dem von Ihnen gewünschten Angebot oder Angeboten.

Falls Sie einen auf Ihren Wunsch ausgearbeiteten Kostenvoranschlag oder eine Option wünschen können Sie diesen
über den Link Anfrage mit Vermerk "kostenpflichtige Option gewünscht"
senden.

Kostenlose Anfragen können mit dem Fixbuchungsformular NICHT gesendet werden,
Anfragen welche mit dem Buchungsformular für Fixbuchungen gesendet werden,
 werden automatisch als Fixbuchung oder kostenpflichtige Anfragen gewertet worauf auch mehrfach vor Absendung
einer Fixbuchung hingewiesen wird.

*****


Zahlungsbedingungen

Eine Buchung gilt als "erhalten" sobald die E-Mail Bestätigung "Fixbuchung erhalten" an den Auftraggeber gesendet wurde.
Dies bedeutet, dass die Buchung an den Leistungsträger abgesendet wurde.
Ein kostenloser Rücktritt (Storno) ist nicht möglich.

Eine Buchung gilt von uns (MAG Reisen) als bestätigt,
 sobald die E-Mail mit der Bestätigung über Erhalt der der Buchung bzw. der Bestätigung mit der Rechnung in der Anlage
an den Kunden gesendet wurde.

Der Kunde ist verpflichtet, den Gesamtpreis für die bestellten Leistungen im voraus wie folgt zu bezahlen:

Anzahlungen sind im Zeitrahmen laut E-Mail Begleitschreiben fällig.
Eine nicht fristgerechte Einzahlung kann, abhängig von der gebuchten Leistung,
zu einem Verfall der Buchung und zu einem für den Kunden kostenpflichtigen Storno führen.
Gebühren für Zahlungsverzug siehe nachstehend.

Anzahlungen werden nach Eingang auf unserem Firmenkonto per E-Mail bestätigt.
Der Voucher (Leistungsgutschein) wird nach Eingang des Rechnungsbetrages (Gesamtbetrag oder Restzahlung)
per E-Mail zugesendet.
Richtlinien für den E-Post = e-mail Verkehr

Die vollständige Auszahlung muss spätestens zu dem von uns in der E-Mail angeführten Termin erfolgen.
Bei Nichteinzahlung eines Restbetrages führt dies zu einem kostenpflichtigen Storno laut obigen Bedingungen
abhängig von den Stornobedingungen des gebuchten Angebots.
Sobald die Stornogebühr laut Stornobedingungen die Summe der Restzahlung übersteigt
kann ein Ausstehen der Restzahlung zu einem für den Kunden kostenpflichtiges Storno führen

Wir ersuchen Sie, nach Erhalt der Rechnung diese zu kontrollieren und uns bei eventuellen Fehlern per E-Mail zu informieren.
Die Rechnungsstellung erfolgt immer entsprechend den von uns veröffentlichten Preisen welche Sie bei Buchung anerkennen.
Sollte durch einen Computerfehler zu viel verrechnet werden, senden wir Ihnen selbstverständlich umgehend eine korrigierte Rechnung zu
und die Rechnungsdifferenz bei einer eventuell bereits zu viel überwiesenen Summe wird selbstverständlich abzugsfrei retourniert.
Sollte durch einen Computerfehler oder Rechenfehler zu wenig berechnet werden oder eine bestellte aber nicht verrechnete Leistung
vom Kunden vor Ort konsumiert werden behalten wir uns eine Nachforderung vor,
da der Kunde bei Buchung den von uns veröffentlichten Preis akzeptiert haben.

Im Normalfall wird der Gutschein erst nach Eingang des Rechnungsbetrages übersendet
oder nach Erhalt einer Bankbestätigung gesendet von der Bank des Bestellers.
 
(siehe auch Bankbestätigungen bei Last Minute Buchungen)


Last Minute Buchung & kurzfristige Buchungen
Bei kurzfristigen Buchungen (Buchung innerhalb von 10 Tagen vor Reiseantritt) und Last Minute Buchungen,
bei denen der Eingang der Zahlung voraussichtlich nicht vor dem Abreisedatum des Bestellers erfolgen kann
oder
 wenn der Eingang der Buchung innerhalb des Zeitraumes erfolgt, in dem die Stornogebühr bereits 50 % des Rechnungsbetrages übersteigen würde
muss der Besteller bei seiner Bank veranlassen,
dass diese die Bestätigung über die unwiderrufliche Überweisung des Gesamtrechnungsbetrages an MAG Reisen per E-Mail sendet.
Der Besteller wird kurz nach Erhalt der Rechnung nochmals per E-Mail auf diese Zahlungsbedingungen hingewiesen.
Eine Übersendung der Auftragsbestätigung durch den Kunden reicht nicht,
die Bestätigung muss von der Bank gesendet werden.
evtl. Bankspesen zu Lasten des Auftraggebers (Kunden)
Wir ersuchen um Ihr Verständnis für diese Maßnahme im Interesse unserer Kunden
um weiterhin Buchungen ohne Kreditkartengarantie anbieten zu können !

Zahlungsverzug

Wir ersuchen um Ihr Verständnis für folgende Geschäftsbedingungen
um weiterhin, im Interesse aller unserer Kunden, Buchungen ohne Garantie und ohne ohne Kreditkarte,
also ohne Bekanntgabe einer Kreditkartennummer bei Übermittlung der Buchung anbieten zu können.


Im Falle des Zahlungsverzuges zu den von uns angegebenen Fristen (Anzahlungen, Restzahlungen, Auszahlung des Gesamtbetrages)
können mindestens Bearbeitungsgebühren von EUR 25,-- für die 1. Urgenz / Mahnung des ausstehenden Betrages verrechnet werden,
des Weiteren können für jede weitere Mahnung 10,-- Aufwandsentschädigung verrechnet werden.
Für telefonische Mahnungen verrechnen wir pro Telefonat EUR 10,--

Im Falle der Nichteinzahlung des Anzahlungsbetrages innerhalb der gestellten Frist
 und spätestens sobald die Stornokosten den Anzahlungsbetrag übersteigen
 führt dies zu einem für den Kunden kostenpflichtigen Storno entsprechend den Stornobedingungen.

Wir behalten uns vor bis zu 3 Mahnungen zu senden, danach wird der Buchungsakt an ein Inkassobüro weitergeleitet.
Sollte uns ein höherer Verzugsschaden entstehen, so behalten wir uns vor, diesen geltend zu machen
bei Nichteinzahlung der Reisesumme verrechnen wir die banküblichen Überzugszinsen.

Die Anzahlung muss spätestens zu dem in der Bestätigungs- E-Mail angeführten Datum auf unserem Konto einlangen.
Bei kurzfristigen Buchungen (abhängig vom Buchungsdatum und Reisebeginn) kann eine sofortige Überweisung des Gesamtbetrages erforderlich
erforderlich sein, darauf wird im Begleitschreiben zur Rechnung hingewiesen.
Bei kurzfristigen Buchungen (abhängig von den Zahlungsbedingungen des Angebots) kann vom Kunden die Sendung einer Bankbestätigung
über die Überweisung des Rechnungsbetrages angefordert werden
Eine Übersendung der Auftragsbestätigung reicht in diesem Fall nicht,
die Bestätigung muss von der Bank gesendet werden, evtl. Bankspesen zu Lasten des Auftraggebers
Eine verspätete Anzahlung kann zu einem für den Kunden kostenpflichtigen Storno führen.

Bei Zahlungsverzug von Anzahlungen kann es vorkommen, dass wir eine verbindliche Fixbuchung des Kunden habender
aber der Anbieter ( z.B. Hotel, Yachtcharterunternehmen,...) die Reservierung ohne Zahlungsbestätigung nicht einhalten kann.
Der durch Zahlungsverzug des Kunden uns verursachte Schaden (Buchungsaufwand)
wird daher wie ein kostenpflichtiges Storno durch den Kunden behandelt
und die Bearbeitungsgebühr beträgt im Falle eines verspäteten Zahlungseinganges
die Stornogebühr laut ARB von der Rechnungssumme
 zuzüglich 25,-- EUR für die Rücküberweisung des Differenzbetrages.


Die vollständige Auszahlung des Restbetrages oder Gesamtbetrages muss spätestens zu dem von uns in der Mail angeführten Termin erfolgen.
Bei Nichteinzahlung eines Restbetrages führt dies zu einem für den Kunden kostenpflichtigen Storno laut Stornobedingungen
abhängig von den Stornobedingungen des gebuchten Angebots.
Sobald die Stornogebühr laut Stornobedingungen die Summe der Restzahlung übersteigt
kann ein Ausstehen der Restzahlung zu einem für den Kunden kostenpflichtiges Storno führen

Sollte ein Zahlungseingang auf unserem Konto durch nicht anführen der buchungsrelevanten Daten
(Namen des Auftraggebers, Rechnungsnummer) von unserer Buchhaltung keiner Buchung zugeordnet werden können
trägt das Risiko für eine eventuelle Stornierung bzw. der anfallenden Stornokosten wegen nicht fristgerechten Eingang der Zahlung der Kunde.
Da der Betrag wegen fehlender Zuordnungsdaten zu einem  Zahlungsverzuges des Auftraggebers führt
(zu den von uns angegebenen Fristen für Anzahlungen, Restzahlungen, Auszahlung des Gesamtbetrages)
können mindestens Bearbeitungsgebühren von EUR 25,-- für die Urgenz / Mahnung des ausstehenden Betrages verrechnet werden und
 zuzüglich banküblichen Verzugszinsen
Sollte uns ein höherer Verzugsschaden entstehen, so behalten wir uns vor, diesen geltend zu machen.  

Eine Nichtbeantwortung einer/der Zahlungserinnerungen verlängert nicht die Zahlungsfrist und entbindet den Zahlungspflichtigen nicht
von der Einhaltung der bei Buchung anerkannten AGB
 


Umbuchung der fix gebuchten Leistung

z.B. bei Namensänderung
verrechnen wir mindestens eine Änderungsgebühr von Euro 25,-
 und dass bei  Änderungen vom Leistungsträger zusätzliche Gebühren verrechnet werden können.

Terminänderungen beim gleichen Leistungsanbieter oder Unterkunftsänderungen
müssen als Storno
(gebührenpflichtig laut Stornogebühren auf der jeweiligen Länderübersicht bzw. bei Yachtcharter laut Charterbedingungen)
und Neubuchung abgerechnet werden.

Bitte zu beachten, daß eine Minimum - Änderungsgebühr von EUR 25,-- bei jeder Änderung verrechnet wird

VOUCHER
(Gutscheine zum Bezug der gebuchten Leistung, z.B. Hotelgutschein)
Der VOUCHER muss vom Gast beim check in zum Bezug der Leistung abgegeben werden
(z.B. Hotelgutschein muss beim check in an der Rezeption abgegeben werden)
Andere Dokumente (z.B. Rechnungen, Bankbestätigungen) gelten NICHT als VOUCHER und
berechtigen NICHT zum Bezug der gebuchten Leistung
Jedwede eigenmächtige Abänderung des Gutscheines durch den Kunden ist nicht statthaft und gilt als Reisedokumentenfälschung.
Jedwede Änderung auf einem Gutschein (VOUCHER) ist für uns einsehbar, da die gebuchte Leistung (z.B. Zimmer) nur gegen Vorlage des Gutscheines
an den namentlich eingebuchten Reisegast geboten wird und der Gutschein zu Beginn der Erbringung der gebuchten Leistung vom Leistungsanbieter
eingezogen und an unsere Firma zur Verrechnung retourniert wird.
Es wird vom auf dem auf dem Gutschein genannten Leistungserbringer nur jene Leistung an den Gast erbracht
welche von uns aufgrund von Buchung und Bezahlung des Kunden elektronisch eingebucht wurde.
Jedwede entstandene Schaden durch eine Fälschung am VOUCHER durch den Leistungsbezieher wird unserer Rechtsabteilung übergeben.
Unter "Anmerkungen" angeführte unverbindliche Kundenwünsche sind nicht Reisevertragsbestandteil
wurden dem Wunsch des Buchenden an den Leistungserbringer (z.B. Hotel) weitergeleitet
die Erfüllung des Wunsches obliegt dem Leistungserbringer berührt aber bei Nichterbringung nicht den Reisevertrag
Jedwede Folgekosten, wenn der Kunde beim check in den VOUCHER (Leistungsgutschein) nicht vorlegen kann
gehen zu Lasten des Kunden (auch wenn der check in verweigert wird und die Buchung daher verfällt)
da der Kunde durch die bei Buchung anerkannten AGB auf diesen Umstand hingewiesen wird
und bei Empfang des VOUCHER's 2-fach sowohl mit der E-Mail bei Zusendung des VOCHER's als auch am VOUCHER selbst
wie folgt auf die Verpflichtung zur Vorlage des Gutscheines hingewiesen wird
Bitte diesen Gutschein bei Ankunft an der Rezeption im Hotel / der Unterkunft an Zahlungsstatt abgeben
andernfalls kann die Leistungserbringung u. U. nicht gewährt werden  !



***

Storno

Eine Stornierung ist immer unangenehm - für beide Seiten.

Es gelten die Stornogebühren der jeweiligen Angebote
Die Reisebedingungen und besondere bzw. abweichende Reisebedingungen sowie Stornobedingungen finden Sie
bei den Länderinformationen / Übersicht (siehe ARB Info)
oder den jeweiligen Incentive - Angeboten .
Zuzüglich wird auf jeden Fall eine Storno-Bearbeitungsgebühr verrechnet
zuzüglich evtl. anfallender Überweisungsspesen
(Spesen durch eine Rücküberweisung des Leistungsträgers an magreisen
sowie Spesen durch eine allfällige Rücküberweisung eines Differenzbetrages an den Kunden)

Nach Sendung einer Fixbuchung wird, sobald diese als "empfangen" bestätigt wurde,
auch wenn danach vom Kunden als irrtümliche Sendung storniert und auch wenn am gleichen Tag wie gesendet storniert
der Stornosatz laut Stornobedingungen zuzüglich EUR 25,-- Stornobearbeitungsgebühr verrechnet
Dies erfolgt zum Schutz unserer Kunden um weiterhin eine Buchung OHNE Bekanntgabe von einer Kreditkarten Garantie anbieten zu können

Bei Storno nach Zusendung der Rechnung
wird zu den Stornogebühren zusätzlich mindestens eine Storno-Bearbeitungsgebühr von € 45,- verrechnet

Beachten Sie bitte, dass auch Volumsänderungen bei Buchungen als Teilstorno gelten
da z.B. die Änderung von 3 auf 2 Personen, die Änderung von 3-Bettzimmer auf DZ, ein Storno des gebuchten 3 Bettzimmers darstellt.

Absagen zu Buchungen (Storno) können ausschließlich per E-Mail gesendet werden
telefonische Absagen oder Zusendung von Absagen per Post oder Fax sind ausgeschlossen.

Beachten Sie, dass die angeführten Fristen zur Berechnung der Stornogebühr  für Werktage gelten
da an Wochenenden und Feiertagen eine Weiterleitung an den Leistungsanbieter nicht gegeben ist.

Beachten Sie bitte, dass es entsprechend dem österreichischen Recht und laut dem EU Recht
bei Reisebuchungen KEINE kostenlose Rücktrittmöglichkeit gibt und daher
die Stornogebühren laut AGB
und falls beim jeweiligen Angebot angeführt die besonderen Buchungs- & Stornobedingungen des jeweiligen Angebotes zur Anwendung kommen,
um eventuellen Unannehmlichkeiten vorzubeugen empfehlen wir den Abschluss einer Stornoversicherung



Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwilligkeit des Kunden

Da es im Gegensatz zu Warenbestellungen bei Reisebuchungen kein kostenloses Rücktrittsrecht gibt
empfehlen wir ausdrücklich den Abschluss einer Reise Storno Versicherung

Falls ein vertraglich vereinbarter Betrag auch nach wiederholter Urgenz per E-Mail nicht erbracht wird
sehen wir uns gezwungen, die Einbringung von offen stehenden Beträgen
 durch unsere Rechtsabteilung zu veranlassen.
Unabhängig von der Größe der Summe wird diese bei Nichteinzahlung eines vertraglich geregelten Betrages
über Inkassobüro ( Kreditschutzverband ) urgiert und bei weiterer Zahlungsunwilligkeit wird der Rechtsweg beschritten.

Dass Verträge, die über das Internet geschlossen werden, grundsätzlich wirksam sind,
hat der Bundesgerichtshof mit seiner Entscheidung vom 07. November 2001 entschieden.
Den Anforderungen des Fernabsatzrechtes sowie der Preisangabenverordnung sind wir gerecht geworden,
der Hinweis auf das Entgelt befindet sich klar und deutlich in den Buchungsbedingungen
Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich nach Ablauf der Zahlungsfrist in Verzug befinden
und ab diesem Zeitpunkt zur Erstattung weiterer Verzugsschäden verpflichtet sind.

Eine "NICHT BEANTWORTUNG" unserer E-Mails bzw. der zugesendeten Rechnung
hat KEINE Schuldbefreiende Wirkung.


Wir bedauern diese Vorgehensweise, sehen uns aber
 im Interesse unserer zahlreichen zufriedenen Stammkunden
 dazu gezwungen um auch weiterhin Dienstleistungen ohne Kreditkartengarantie anbieten zu können




***


Wir empfehlen den Abschluss einer Reise Storno Versicherung !

Bitte beachten Sie aber die Zahlungsbedingungen & Leistungsangebote der jeweiligen Versicherung. 
Reisebedingungen und Stornobedingungen finden Sie bei den
jeweiligen Länder Informationen > siehe bei Ländeübersicht
> ARB Info
oder bei den jeweiligen Angeboten
z.B. bei Yachtcharter, Kreuzfahrten, Seefahrtschulen und anderen Incentive Angeboten,
da es teilweise besondere oder abweichende Stornobedingungen gibt !

Bitte beachten Sie dass verschiedene Kreditkarten und Autofahrerclubs
Reiseversicherungsleistungen (z.B. Rückflugambulanz, Krankenhauskosten und ähnliches) anbieten,
dass aber diese Versicherungen größtenteils KEINE Stornoversicherung beinhalten.

Wir empfehlen ausdrücklich sofort bei Erhalt der Rechnung
den Abschluss der von Ihnen bevorzugten Versicherung (Stornoversicherung oder Reise- & Stornoversicherung)
da es im Gegensatz zu Warenbestellungen bei Reisebuchungen kein kostenloses Rücktrittsrecht gibt
und im Falle einer Stornierung unabhängig vom Grund der Stornierung
ab Zusendung der Rechnung die Stornobedingungen für Stornierung nach Zusendung der Rechnung zur Anwendung kommen.


Mit folgenden Links erfahren Sie mehr über die Leistungsangebote und können auch die Versicherung online abschließen !
Der Abschluss der Versicherung findet durch Weiterleitung auf die Web Seite der Versicherung
vom Kunden direkt bei der obgenannten Versicherung statt
und ist an keine Buchung aus unserem Web Katalog gebunden.

Link zu Reiseversicherungen (durch anklicken erhalten Sie vorerst nur Informationen)

Reise- & Storno - Versicherungen        &           Reise - & Storno Yachtcharter

*****

Allgemeine Bedingungen für die Reise

Für die Einhaltung der Einreise-, Reisedokument- & Zollbestimmungen (für Ziel- & Transitländer)
ist jeder Reisende selbst verantwortlich.
Alle Kosten und Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen,
gehen zu Lasten des Reisenden (Auftraggeber der Buchung), auch wenn diese Vorschriften nach Buchung geändert werden sollten.

Im Falle von Wechselkursänderungen haben manche Hotels und Veranstalter einen Passus,
dass bei Änderungen innerhalb des Zeitraumes von der Buchung bis zum Reiseantritt diese Erhöhung
bis zu einem bestimmten Prozentsatz vom Kunden zu tragen ist
und ein kostenloser Rücktritt von der Buchung nicht toleriert werden kann, sofern der Prozentsatz nicht überschritten wird.

Für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung, Mautbestimmungen und aller Vorschriften betreffend der Fahrt mit Kraftfahrzeugen
ist der Fahrzeughalter oder Lenker verantwortlich,
über alle von den Vorschriften des Heimatlandes abweichende Bestimmungen hat sich der Fahrzeughalter oder Lenker
bei geeigneter Stelle vor Antritt der Reise zu informieren (z.B. Autofahrerclubs oder Konsulate an den Botschaften)

Für die Routenplanung können Sie unsere online Links zu Routenplanern benutzen
(Angaben ohne Gewähr)
UND kontaktieren Sie für weitere Informationen sowie Sonderbestimmungen der Ziel- & Transitländer
Ihren Autoclub.

Für Wetterinformationen können Sie die Länderinformationsseiten (Fremdenverkehrswerbung)
der jeweiligen Länder kontaktieren.



*****


Informationen über zeitweise Störungen bzw. Wartungsarbeiten im Sinne der Angebotsverbesserung oder Erweiterung
in der e-Post Buchungszentrale finden Sie unter
INFO Wartungsarbeiten


*****

Beschwerden und Reklamationen

müssen bei Hotels, Ferienanlagen vor Ort an der Rezeption, bei Fewo's, Yachtcharter oder anderen gebuchten Leistungen wie Leistungspaketen
 vor Ort bei der Kontaktperson  umgehend gemeldet werden. 
 Bei Mängeln muss der Kunde bemüht sein eine Beseitigung der Mängel oder Schadensminimierung vor Ort zu ermöglichen !
 
 Eine Beschwerde muss während dem gebuchten Aufenthalt direkt nachweislich
an das Hotels / den Unterkunftsanbieters/ den Leistungsanbieter/ den Veranstalter gerichtet werden.
Bei Mängeln muss eine schriftliche Bestätigung des Hotels / Unterkunftsanbieters / Leistungsanbieters / Veranstalters
über die Meldung des Mangels beigebracht werden.



Ebenso ist bei Bestehen von gravierenden Mängeln, eine Verständigung von MAG Reisen (per E-Mail) zu empfehlen,
um die Beseitigung dieser noch während des Aufenthaltes zu ermöglichen.

 Eine Beschwerde muss unmittelbar nach Beendigung des gebuchten Aufenthaltes schriftlich ausschließlich per E-Mail an 
 MAG Reisen gemeldet werden

 
Wir weisen darauf hin, dass MAG Reisen Vermittler aller im Internet Katalog angebotenen Leistungen ist.
Es bestehen MAG Reisen gegenüber keine Ansprüche auf Schadenersatz und weitere Ansprüche an MAG Reisen
 sind ebenso ausgeschlossen

Weitere Informationen zu Reklamationen finden Sie bei den ARB bei der jeweiligen Länderseiten oder Angebote.

Können Streitigkeiten nicht einvernehmlich beigelegt werden, gilt als Gerichtsstandort der Firmensitz Bad Mitterndorf als vereinbart

*****

Kundenbewertungen von Unterkünften


Nach Beendigung der Reise können Sie per Formular eine Bewertung Ihres gebuchten Aufenthaltes an magreisen.at senden
Wir freuen uns über jede positive Bewertung,
danken aber auch für jede Rückmeldung bzw. Anregungen falls Sie mit irgendeiner Leistung vor Ort nicht zufrieden waren.
» Umfrageformular

*****


Mit der Benutzung dieser Website durch Sendung einer Anfrage bzw. mit Sendung einer Fixbuchung
erklärt der Auftraggeber (Absender der E-Mail) sein Einverständnis, dass er obgenannte Reisebedingungen anerkennt.

www.magreisen.at übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Die Eingabe persönlicher Daten erfolgt auf eigenes Risiko.
Daten können unterwegs verloren gehen oder in die Hände unbefugter gelangen.
Eine Haftung ist in diesem Fall ausgeschlossen.
Aus obgenannten Gründen ist zu Ihrem Schutz eine Eingabe von Bankdaten zur Leistung von Zahlungen nicht erforderlich und auch nicht möglich.
Daten, die uns erreichen werden jedoch absolut vertraulich behandelt und nur zu den von Ihnen gewünschten Zwecken verwendet.

 

 

 Bankverbindung


 

 Bankverbindung

VOLKSBANK Steirisches Salzkammergut
Konto Nr. 45637140000        BLZ 42740

Inhaber: Michael Alexander Grandits, MAG Reisen

IBAN  AT374274045637140000
BIC:   VOSSAT2102G              


 

 Impressum MAG Reisen


 

Impressum & Büroleitung
Besuchen Sie unser MAG Team online


 

 ECG & Konzession


 

Link zur Konzession:
vollkonzessioniertes Reisebüro Busunternehmen
Internet Reiseanbieter

Link zur Konzessionierung bei der Wirtschaftskammer Österreich

Der Link führt auf die offizielle Homepage der Kammer der gewerblichen Wirtschaft - Wirtschaftskammer Österreich
somit erhalten Sie immer den aktuellen Stand betreffend der Konzessionierung eines Reisebüros/Reisedienstanbieters/Busunternehmens

Nur registrierte Firmen bieten Ihnen die Sicherheit eines konzessionierten Betriebes!

 

MAG  Reisen                              Vermittlung & Veranstaltung von Reisen & Ausflugsfahrten

MAG  Seefahrtschule                 Organisation und Vermittlung von Veranstaltungen, Kongressen

MAG  Stil & Etikette Seminare    Organisation und Vermittlung von Veranstaltungen, Kongressen

MAG  ist eine im Markenregister des österreichischen Patentamts eingetragene Marke

 

Banner für Bannertausch
Wenn Sie einen Link auf unsere Webseite legen wollen!


MAG Reisen Wien - Reisebüro & Busunternehmen

 

 

 

Startseite MAG Reisen
   


 

Die verbindlichen Buchungsbedingungen & Reisebedingungen ersehen Sie in der gleichen Fassung auch auf magreisen/kontakt

 


Nachstehend finden Sie alle Änderungen bei den Buchungsbedingungen in der Reihenfolge der erfolgten Änderung
sofern diese eine Änderung der Reisebedingungen, Buchungsbedingungen oder von Preisen beinhalten.
Änderungen ausschließlich betreffend die Formulierung, sofern diese keine Änderung bei der rechtlichen Auswirkung
der AGB und ARB betreffen oder hervorrufen werden nicht vermerkt.


Änderungen gültig seit / letzte Änderung per

ab 16.07.2014
bei Aufenthaltsdauer ab 5 Nächten KEINE  Buchungsgebühr für neue Buchungen

ab 16.11.2012
AGB für Leistungsanbieter welche Anzeigen auf der Internetplattform magreisen.at schalten

ab 28.10.2011
Buchungsgebühren & Servicepauschalen pro Buchung geändert bzw. ermäßigt
neu: bereits ab 6 Nächten gratis, 4-5 N nur EUR 10,--


ab 14.08.2011
Bei kostenpflichtigen Anfragen bzw. Optionen wird die Bearbeitungsgebühr bei Fixbuchung des angefragten Angebots gutgeschrieben
NUR bei NICHT zustandekommen der Buchungsgebühr ist die Bearbeitungsgebühr, wie bisher üblich, zu bezahlen.


ab 28.05.2011 
Bei Storno nach Zusendung der Rechnung
wird zu den Stornogebühren zusätzlich mindestens eine Storno-Bearbeitungsgebühr von € 45,- verrechnet
bis 27.05.2011 
Bei Storno nach Zusendung der Rechnung
wird zu den Stornogebühren zusätzlich mindestens eine Storno-Bearbeitungsgebühr von € 35,- verrechnet


*****

Übersendung einer Fixbuchung mit Angabe einer Gesamtsumme für die gebuchte Reise und falsch berechneten Betrag;
sollte der Kunde die gebuchte Reise wegen Preisdifferenz absagen wird die Buchung wie eine kostenpflichtige Preisanfrage behandelt
und eine Bearbeitungsgebühr von EUR 25,-- wird zur Zahlung fällig
04.01.2011

*****

Änderung bei Servicepauschale, Reservierungsgebühr für 1Nacht  24.07.2009

Stand 24.07.2009

*****

Änderung bei Servicepauschale, Reservierungsgebühren für 1-3 Nächte  09.09.2008

Änderung bei Servicepauschale, Reservierungsgebühren für 1-2 Nächte und Namensänderung per 25.08.2008

Stand 16.09.2005